Change Training

Story: Facilitators@Bosch

Kunde
Robert Bosch GmbH, Deutschland, Türkei, Moskau
 
Ziel
Die Robert Bosch GmbH gehört zu den Top-Unternehmen weltweit: Schnelle Fähigkeit zum Wandel, Einbindung aller Mitarbeiter und effektive interne Kommunikationsstrukturen sind feste Bestandteile des Alltags der Robert Bosch GmbH. 
Ein wichtiger Erfolgsfaktor sind seit vielen Jahren ausgebildete interne Moderatoren. Regelmäßig werden in der Organisation deshalb Moderatoren aus- und fortgebildet.
 
Ablauf
Zum Handwerkszeug des Moderators gehören die Visualisierung am Flipchart und die Arbeit mit der Metaplanwand. Gruppenprozesse erfolgreich zu begleiten und das Wissen aller Teilnehmer mit Wertschätzung abzuholen und zu strukturieren, können Schritt für Schritt erlernt werden. In drei Tagen werden die Teilnehmer dazu befähigt, selbstständig die Moderation von Workshops durchzuführen.
Die Teilnehmer erhalten Trainerinput zu Gruppendynamik, Konfliktmanagement und Kommunikation und können ihr Wissen in kurzweiligen Rollenspielen ausbauen.
 Erste Übungsmoderationen mit direktem Feedback geben jedem Teilnehmer die Chance, seine individuellen Stärken für die zukünftige Moderatorenrolle zu nutzen.