Leadership Week 2021

Leadership Week
vom 22.8. – 27.8.2021

Eine Ausführliche Beschreibung (PDF) finden Sie >>> hier
 

In unserem neuen Konzept umrahmen Training, situative Expertenimpulse und Coaching in einzigartiger Weise eine 2-tägige Outdoor Challenge mit Ernst-Charakter wie Abseilen oder Kanufahren in der Natur der Fränkischen Schweiz. Dabei geht jeder Teilnehmer nach intensiver Vorbereitung in die Führungsrolle und erhält unmittelbares Feedback zur Führungskommunikation. Die Coaches stehen ihm dabei beratend zur Seite. Nur durch fundierte Planung, gutes Risikomanagement, Nutzung der Unterschiede im Team und effektive Kommunikation können die gesteckten Zwischenziele sicher erreicht werden. Genau das bilden wir in der Leadership Week 2021 ab: Sie wenden dabei die grundlegenden Methoden zur Führung von Gruppen vom ersten Moment an selbst an, arbeiten an Ihren persönlichen Zielen – und Sie erhalten drei Einzelcoachings sowie tägliches kollegiales Feedback. Überdies lernen Sie den fachgerechten Umgang mit Paddel, Seil und Klettergurt durch Profis. Wir arbeiten nach höchsten Sicherheitsstandards, alle Herausforderungen sind freiwillig und haben Angebotscharakter. Von Anfang an gehen wir praxisorientiert vor und setzen den Fokus auf den Transfer in den Arbeitsalltag der Teilnehmer.

Die Leadership Week 2021 richtet sich an motivierte Führungskräfte, die sich intensiv zu Führungsthemen austauschen wollen und dabei ihre eigene Führungskompetenz erleben und im Einzelcoaching ausbauen möchten. Die Teilnehmer sind motivierte Frauen und Männer am Beginn Ihrer Führungslaufbahn oder Leader, die Ihr Handwerkszeug auffrischen wollen und Sparring suchen. Die Teilnehmerzahl liegt zwischen 6 und 8 Personen. Ein vorgeschaltetes Interview mit dem Coach ist bereits ein wichtiger Bestandteil der Leadership Week. In der Leadership Week erhält jeder Teilnehmer ein weiteres ausführliches Einzelcoaching, und mit etwas Abstand zur Veranstaltung folgt im Nachgang ein drittes Coaching zur Reflexion. Diese Woche garantiert hohe Intensität und Nachhaltigkeit durch die Kombination von Führungstraining und Erlebnispädagogik mit kollegialem Feedback sowie individuellem Coachingprozess.

Trainer: Ralf Messbacher, Britta Heine, Ragna Krückels


Ort:
Gut Schönhof in der Fränkischen Schweiz (www.gut-schoenhof.de)
Termin:
So., 22.8.21 (Start 12 Uhr mit dem Lunch) bis Fr., 27.8. (15 Uhr)
Preis:
EUR 3.200,- und einer Übernachtungs- u. Seminarpauschale von EUR 780,- jeweils zzgl. MwSt. Non-Profit-Organisationen und Selbstzahler erhalten einen Preisnachlass.