Change Begleitung

Einführung Balanced Score Card

Kunde
Klinikum Wolfsburg

Ziel
Implementierung eines nachhaltigen und transparenten Führungs- u. Management-Instruments.

Prozess
Im Prozess war es wichtig, zunächst im Direktorium die gemeinsame Sicht und ein einheitliches Verständnis der weiteren Schritte zu erarbeiten. Unterstützung beim gegenseitigen Feedback in der Vorbereitung sowie im Strategieworkshop war ein wichtiges Kernelement, das auch für das spätere Zusammenspiel im BSC-Prozess ein Erfolgsfaktor war.

Ablauf
Planung und Gestaltung als eigenverantwortlicher Veränderungsprozess durch Oberbürgermeister und Direktorium mit Chef- und Oberärzten.
Schritt 1: Sense of Urgency: Herstellung einer einheitlichen Sicht der Situation im Management- und Ärztekreis, gemeinsames Verständnis für Dringlichkeit in Bezug auf transparente Steuerung und Verständnis von Prozess und Methodik der BSC. Erarbeitung von Zielen und nächsten Schritten im Strategieworkshop.
Schritt 2: Deployment & Learning: Implementierung einer ersten Version für die anstehende Jahresplanung inkl. Regelkommunikation und Dokumenten, erster Durchlauf und Lernschleife, Review-Workshop.
Schritt 3: Implementation: Implementierung und Verfeinerung der Zielvereinbarungen Direktorium / Kliniken. Weiteres Herunterbrechen der BSC auf Stationsebene.