Führen im Wandel

Story: Einführung Shopfloor Management: Führen vor Ort

Kunde
Robert Bosch GmbH, Verpackungstechnik

Ziel
Unterstützung einer neuen Meistergeneration beim Führungswechsel, Weiterentwicklung von Shopfloor Management

Ablauf
Prozessbegleitung nun über 3 Jahre: Beginnend mit einer Unterstützung im Mentoringprozess zwischen Altmeistern und Jungmeistern, Schärfung der Rollen Teamleiter und Meister, Einführung einer mehrmals jährlich stattfindenden Meisterwerkstatt zu Themen wie:

  • Führung der nächsten TL-Ebene vor Ort
  • Führen durch klare Vereinbarung von Aufgabenpaketen vor Ort
  • Regelmäßige Shopfloorrundgänge zur Kontrolle des Soll/Ist-Standes
  • Transparenz von Abweichungen und Maßnahmen zur Zielerreichung
  • Vereinbarung von Jahreszielen und Herunterbrechen von Teamleiterzielvorgaben an die Mitarbeiter

Begleitung und Feedback auch vor Ort, um die Konzepte nachhaltig und effektiv umzusetzen.
 
Prozess
Aus der Übergangsbegleitung Alt- / Neumeister entstand eine fruchtbare Begleitung des Führungskreises. Themen wie Führung vor Ort, Selbstorganisation, Kommunikation in die Mannschaft als auch nach außen konnten kontinuierlich weiterentwickelt werden. In dem unterstützenden Mentoringprozess entwickelten die Meister ihr eigenes Rundgangskonzept als Shopfloormanagement mit dem Ziel Führen durch Präsenz vor Ort. Wichtige Themen dabei sind: Strukturierung und Bündelung der Kommunikation und Information; Ermächtigung  der Teamleiterebene und Einforderung, die täglichen operativen Aufgaben selbstständig zu lösen und proaktiv umzusetzen.