Teams in Veränderung-Trends

10 Erfolgsfaktoren für kreative Teams

In seinem Buch “Creability – Gemeinsam kreativ: Innovative Methoden für die Ideentwicklung in Teams“ beschreibt Roland A. Pfister zehn Erfolgsfaktoren, um kreativ im Team zu arbeiten:

Gute Problemformulierung
Ideenfindung und Problemlösung werden durch bewusste und schriftliche Formulierung im Team unterstützt.

Autonomie
Viel Freiheit bei der Ideengenerierung fördert die Kreativität. Auch bewusste Freiräume bei der Delegation schafft maximale Motivation.

Individuelle Ideenentwicklung
Stille und individuelle Entwicklung von Ideen bevor sie in der Gruppe diskutiert werden verhindert vorschnelle Einengung des Denkens. Oft wird das eigene Denken durch das Reden anderer gestört. Erst im zweiten Schritt sollen die Ideen in der Gruppe geteilt werden.

Arbeit mit Bildern
Bilder aus anderen Kontexten stimulieren die Kreativität und erzeugen durch Assoziationen oft bessere Ideen.

Weg von funktionaler Fixiertheit
Eine Hauptursache für mangelnde Kreativität in Teams! Aufwärmübungen helfen, um das „out-of-the-box-Denken“ aufzubrechen, z.B. bewusst neue Anwendungen für klar definierte Dinge zu finden („Büroklammerübung“).

Kleine Lösungen
Mancher wartet auf die große Eingebung oder den genialen kreativen Durchbruch. Dies schafft oft mehr Blockaden als z.B. der Frage nach den kleinen Schritten zu folgen (“Wie könnte ich in den nächsten 2 Tagen meinem Ziel ein wenig näher zu kommen?“)

Umwege
Wie könnte ich mein Ziel indirekt über Umwege erreichen? Oft entsteht so ein „um die Ecke-Denken“, das sicherer zum Ziel führt als ein unmöglich erscheinender direkter Weg.

Lösungsfokus
Sich – auch emotional - in die Lösungssituation hineinzuversetzen ist eine bewährte Coaching Technik, um nicht in der Problemtrance zu verhaften. Es geht also darum ganz offen aus einem Idealzustand Lösungsideen abzuleiten.

Ideenmenge
Viele Ideen erhöhen die Chance auf gute Ideen: Quantität führt hier zu Qualität. Deshalb ist es wichtig in der Sammelphase des Brainstorming alles zuzulassen und lang genug zu Sammeln. Diese Phase soll deshalb nicht frühzeitig beendet werden.

Visualisierung
Zeichnungen helfen bei der Entwicklung von Ideen. Hier geht es nicht um einen Schönheitswettbewerb, sondern um das Sichern und assoziative Weiterentwickeln von heißen Spuren

Quelle: Eppler, Hoffmann, Pfister: Creability – Gemeinsam kreativ: Innovative Methoden für die Ideentwicklung in Teams, Schäfer Poeschel 2017

10 Erfolgsfaktoren für kreative Teams